Left

Was brauchst Du, um Dich
willkommen zu fühlen?

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus.

Hans Coppi

Ehrengast

hanscoppi

Hans Coppi wird am 27. November 1942 im Berliner Frauengefängnis geboren.
Seine Eltern Hilde und Hans Coppi wurden 2 Monate zuvor in Polen als Mitglieder der „Roten Kapelle“ verhaftet. Beide Eltern werden zum Tode verurteilt und hingerichtet. In der „Roten Kappelle“ waren mehrere unterschiedliche Widerstandsgruppen gegen das NS-Regime zusammengefasst.
Coppi arbeitet als Historiker u. a. in der Gedenkstätte Sachenhausen und ist Vorsitztender des Bundesverbandes der VVN. „Ein bisschen Hoffnung habe ich schon. Aber nur wenn Bekundungen nicht ein Sommerlochfüller bleiben sondern jetzt auch Taten folgen. Ich vermisse bis heute von Politikern klare Positionen dass unsere Gesellschaft wirklich offen ist. Alle Reden über Globalisierung. Ihren Kietz möchten sie allerdings deutsch halten“. (Berliner Morgenpost)

Weitere Einträge in dieser Kategorie

Arrow