Left

Was brauchst Du, um Dich
willkommen zu fühlen?

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus.

Kampagne Ladenschluss

Infostand

ladenschluss_webp

Die Kampagne Ladenschluss besteht seit Mitte 2007 und setzt sich aus Mitgliedern verschiedener antifaschistischer Gruppen und Einzelpersonen zusammen.

Ziel der Kampagne ist es, durch größtmöglichen öffentlichen Druck eine Schließung der Geschäfte und Versande zu erwirken, um so die Bremer Nazi-Szene einer ihrer Finanzierungs- und Vernetzungsmöglichkeiten zu berauben und sie dadurch maßgeblich zu schwächen. Seit längerer Zeit beschäftigen wir uns mit dem Nazi-Laden „Sportsfreund“ in der Faulenstraße. Hierzu gab es schon mehrere Demonstrationen und öffentliche Veranstaltungen

Weitere Einträge in dieser Kategorie

Arrow