Left

Was brauchst Du, um Dich
willkommen zu fühlen?

Bitte füllen Sie die erforderlichen Felder aus.

Integration durch Kunst

Tanz Theater

Foto_Dagegen (1)„DAGEGEN“ – Beitrag Nacht der Jugend 2015

„Dagegen“ ist eine Eigenproduktion, in dem eine Satire und ein Drama mit separater Handlung verflochten sind. In der Satire wird eine extreme Situation aufgezeigt, in der ein stereotypisch denkendes Ehepaar Besuch von einer Vertreterin eines Integrationsvereins bekommt. Im Gespräch wird die extreme Einstellung der Protagonisten deutlich. Doch was hält die Tochter von der elterlichen Haltung gegenüber Flüchtlingen und Migranten?

„Integration durch Kunst e.V.“ ist ein gemeinnütziger Verein, der junge Menschen mit Migrationshintergrund in ihrer Identitätsfindung und der Integration in die Gesellschaft unterstützt. Unter der Anleitung der Regisseurin Kira Petrov und dem Choreographen Arwid Knippenberg werden verschiedenste Theaterprojekte auf die Beine gestellt. Ziel ist es, Sprache, Sozialkompetenz, Toleranz und das Selbstbewusstsein junger TeilnehmerInnen mit Hilfe verschiedener Kunstformen wie Schauspiel, Tanz und Gesang weiter zu entwickeln und zu fördern. In verschiedenen nationalen und internationalen Projekten lernen unsere TeilnehmerInnen ihre eigenen Ideen zu gestalten und sich spielerisch mit unterschiedlichen Rollen und Perspektiven auseinanderzusetzen.

Darüber hinaus bieten die Projekte den Raum, eigene Erfahrungen zu verarbeiten und persönliche Stärken zu erkennen. In unserer Arbeit möchten wir, dass sowohl die eigene, als auch fremde Kulturen Akzeptanz finden und in jedem koexistieren. Auftritte finden in den eigenen Räumlichkeiten und auf verschiedenen Festivals, Schulen, Festen u.v.m. statt.

 

Weitere Einträge in dieser Kategorie

Arrow