„Move to change“

Link verschicken   Drucken
 

Tanz

Passbook

“We are extremely excited to partake in this year’s Night of the Youth Festival and we cannot wait to showcase our talent and share our experience with the Youth of Bremen”.

 

 

Die Paasbookgruppe hat sich mit ihren künstlerischen Beiträgen auf dem Abasha Bash Festival qualifiziert. Das Festival wurde in Durban nach den Erfahrungen südafrikanischer Jugendlicher auf der Nacht der Jugend in Bremen erfunden. Es mobilisiert die Erinnerung an den Aufstand schwarzer südafrikanischer Jugendlicher gegen das Apartheidsystem in Soweto am 15. Juni 1977. Das brutale Vorgehen der weißen südafrikanischen Polizei gegen die Schüler markierte den Wendepunkt in der Haltung der europäischen Regierungen gegenüber Südafrika und dem Widerstand der schwarzen Bevölkerung.

 

xbyz dance company

xbyz dance company

Im Rahmen ihres Auftrittes werden die Tänzerinnen und Tänzer von xbyz dance company eine tänzerische Verbindung zu dem Motto „Wann, wenn nicht jetzt?“ der diesjährigen Nacht der Jugend mit der Inszenierung des Liedes „Land of the Free“ schaffen. Durch das Vermischen von unterschiedlichen Tanzstile und anderen künstlerischen Einflüssen und Elementen werden die TänzerInnen zwischen 13-20 Jahren die Hauptbotschaft des Songs zum Ausdruck bringen: Es ist Zeit aufzuwachen und etwas zu ändern und dabei sollte jeder bei sich selbst beginnen!