Nacht der Jugend - #BeAnAlly

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Leitbild der Nacht der Jugend

Die Nacht der Jugend gedenkt…

… der Opfer der Reichspogromnacht vom 9. November 1938 und erinnert an die Verbrechen des Nationalsozialismus. Die Nacht der Jugend will verhindern, dass solche Verbrechen jemals wieder begangen werden und die Zukunft menschenfreundlich und weltoffen gestalten. Unter dem Leitgedanken "Unsere Zukunft hat Geschichte" ermöglicht sie jungen Menschen, sich mit künstlerischen, musikalischen, sportlichen und kulturellen Beiträgen in einer neuen Form mit der Geschichte auseinanderzusetzen und sich öffentlich und gemeinsam für Respekt, Verantwortung, Solidarität und Zivilcourage und eine inklusive Gesellschaft zu engagieren.

 

 

Die Nacht der Jugend positioniert sich…

… gegen jede Form von Menschenfeindlichkeit: Antisemitismus, antimuslimischen Rassismus, Antiziganismus/Rassismus gegen Sinti:ze und Rom:nja, Ableismus, Diskriminierung von LGBTIQ+ und Nationalismus. Du bist wichtig! Die Nacht der Jugend möchte sich gegen deine persönliche Diskriminierungsform einsetzen, auch wenn sie hier nicht aufgeführt wurde. Die Nacht der Jugend bietet Jugendlichen einen Ort, um ihre Themen aus Geschichte oder Gegenwart zu setzen und die Zukunft gemeinsam demokratisch zu gestalten. Sie ermöglicht, sich aktiv auszutauschen über Rassismus, Diskriminierung, soziale (Un)Gerechtigkeit, Umweltzerstörung und aktuelle Entwicklungen. Die Formen wählen alle Akteur:innen selbst, zum Beispiel mit Gesprächen, Musik, Theater, Tanz, Lesungen, Ausstellungen, Kunstaktionen, …

 

 

Die Nacht der Jugend stärkt…

… Demokratie und Zusammenhalt in Bremen, Zivilcourage, Anerkennung, Kinder- und Jugendrechte und die Fähigkeit, mit Widersprüchen, kulturell bedingten Unterschieden oder mehrdeutigen Informationen umzugehen. Die Nacht der Jugend fordert Künstler:innen, Teilnehmer:innen und Veranstalter:innen in der offenen Auseinandersetzung mit kontroversen Themen zu gegenseitigem Respekt auf. Die Nacht der Jugend ermöglicht die Erfahrung, sich einzubringen und Veränderungen zu bewirken. Sie setzt Zeichen gegen Gleichgültigkeit und Ausgrenzung.

 

Die Nacht der Jugend schafft Begegnungen...

… denn bei der Nacht der Jugend kommen Menschen zusammen, die sich komplett unterscheiden in Alter, Herkunft, Sprache und Kultur, um sich zu zuhören, sich kennenzulernen und auszutauschen. Zeitzeuginnen und Zeitzeugen teilen ihre Erfahrungen. Jung und Alt stellen ihre Beiträge, Projekte und Initiativen vor, mit denen sie sich gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Gewalt engagieren. Die Nacht der Jugend schafft gegenseitiges Verständnis, weckt politisches Bewusstsein, fördert Vernetzung und den Aufbau neuer Projekte.

 

 

Die Nacht der Jugend lebt…

… von dem großen Engagement der Beteiligten in Jugend-, Migrant:innen- und kulturellen Organisationen sowie Schulen, Religionsgemeinschaften und von Einzelpersonen. Sie bietet eine Bühne für Künstler:innen aller Stilrichtungen, von klassischer Musik bis Hip-Hop, Tanztheater bis Poetry-Slam, die mit ihrer Kunst den Werten, die die Nacht der Jugend vertritt, Ausdruck verleihen. Die Veranstalter:innen, Künstler:innen, Redner:innen und Projektträger:innen investieren ihre Zeit und Kraft ehrenamtlich und ermöglichen so den Fortbestand der Nacht der Jugend. Jede Stimme zählt. Die Nacht der Jugend bleibt stets offen für neue Ideen und Beteiligungen.

 

 

Für die Nacht der Jugend öffnet sich das Rathaus…

… seit 1998 immer einen Abend im November. Jährlich kooperieren die Senatskanzlei und ein ehrenamtliches Organisationsteam. Der Sitz der Bremer Landesregierung, seit 2004 Teil des UNESCO Welterbes, öffnet seine Räume für die Jugendlichen und alle Interessierten aus Bremen und Umzu.

 

 

Die Nacht der Jugend wants YOU!

Die Organisation der Nacht der Jugend lebt von neuen Ideen. Wir brauchen dich! Regelmäßig trifft sich ein Organisationsteam, um die Nacht der Jugend zu planen. Jugendliche und Erwachsene sind herzlich dazu eingeladen, an der Planung und Durchführung der Nacht der Jugend mitzuwirken. Nimm Kontakt auf über unsere Kanäle in den Sozialen Medien oder das Kontaktformular. Wir freuen uns auf dein Engagement bei der Nacht der Jugend.