Nacht der Jugend - #BeAnAlly

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Ausstellung

Flyer kein Platz Nirgendwo

Die Ausstellung Kein Platz – Nirgendwo zeigt erstmals die Situation von Bremer Kindern und Jugendlichen in den stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe und der Kinder- und Jugendpsychiatrie zwischen 1949 und 1975.

 

Während des gesamten Zeitraums mussten die betroffenen Familien ihre Kinder ins niedersächsische Umland oder in Einrichtungen abgeben, die zum Teil viele hundert Kilometer von Bremen entfernt lagen. Tatsächlich waren die räumlichen, personellen und therapeutischen Bedingungen prekär und zum Teil unmenschlich. Die Rekonstruktion des Alltags in den Einrichtungen macht die verschiedenen Formen der Gewalt nachvollziehbar, denen die Kinder und Jugendlichen ausgesetzt waren.

 

Ausstellung und Publikation sind das Ergebnis eines Forschungsprojektes, das im Auftrag der Senatorin für Soziales, Jugend, Integration und Sport und der Senatorin für Gesundheit, Frauen und Verbraucherschutz durchgeführt wurde.

 

Die Ausstellung ist offen vom 10. November bis zum 23. Dezember 2021 im Kapitel 8 (Domsheide 8, 28195 Bremen) von Mo-Fr 11:00-17:00 Uhr und Sa 11:00-14:00.

 

Der Landesbehindertenbeauftragte der Freien Hansestadt Bremen, Arne Frankenstein, gibt uns die Möglichkeit, im Livestream der Nacht der Jugend 2021 Fragen zur Ausstellung zu stellen.

Einleitung Kein Platz Nirgendwo
Kein Platz Nirgendwo 2
Kein Platz Nirgendwo 3
Kein Platz Nirgendwo 1
Kein Platz Nirgendwo 4
Kein Platz Nirgendwo 5
Kein Platz Nirgendwo 6
Kein Platz Nirgenwo 7
Kein Platz Nirgendwo 9
Kein Platz Nirgendwo 8