Nacht der Jugend - #BeAnAlly

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Gespräche

Straßenstimmen

Straßenstimmen ist ein junges Projekt, welches sich zum Ziel gesetzt hat „Deep-Talk“- Straßeninterviews zu unterschiedlichsten Lebensereignissen zu führen. Am Ende entsteht ein Kurzvideo, welches auf ihren Social Media Plattformen (Youtube, Instagram und TikTok) hochgeladen wird. Der Fokus liegt hierbei, möglichst viele verschiedene Menschen miteinzubeziehen. „Wir wollen möglichst vielen Menschen den Zugriff auf verschiedene Perspektiven und Blickwinkel ermöglichen.“ sagen die beiden Studentinnen, die das Projekt ins Leben gerufen haben. Eigentlich studiert Gizem Vural in Istanbul und Deliah El- Chehade in Osnabrück, doch „dank“ des Onlinesemesters konnten sie das Projekt in der gemeinsamen Heimatstadt Bremen starten. Straßenstimmen ist ein Projekt von „Meine Bildung und Ich e.V.“

 

„Im Leben geht es nicht darum wie viele Häuser oder Autos du hast, sondern wie viele Leben du positiv beeinflussen konntest!“ – Robin

 

2017 sind die Jugendorganisationen der bremischen Hilfsverbände zusammengekommen und haben die Veranstaltungsreihe #Ehrenwaas?! gestartet. Seitdem wurde viel geplant, informiert, gefordert und einiges erreicht, um die Bekanntheit und die Wertschätzung für das Ehrenamt im Bundesland Bremen zu steigern. Die jungen Ehrenamtlichen stellen 2021 ihre Forderungen bei der Nacht der Jugend vor.

Ehrenwaas